21.05.2022: Workshop Ehrenamt – Freude und Gelassenheit, Krisen meistern

Themen sind die Grundlagen und Hintergründe von Resilienz und Selbstmotivation – die Kräfte, die uns Krisen meistern lassen.

Durch praktische, interaktive und gehirngerechte Methoden kombiniert mit Selbstreflexion, erfahren Sie neue Lösungswege über das direkte eigene Erleben. Der Austausch in der Gruppe wird sicherlich in diesen Zeiten guttun und Ihnen inspirierende Impulse geben.

Inhalte:

  • Resilienz und Resilienzfaktoren (Hintergründe, Wirkungen)
  • Selbstreflexion des eigenen Handelns, Verhaltens im ehrenamtlichen Tätigkeitsfeld
  • Emotionssteuerung kennen lernen und wissen, wie man diese einsetzt
  • Situationselastischer werden und schwierige Situationen stimmig meistern
  • Reflexion der eigenen Bedürfnisse, Motive und Ansprüche
  • Selbstwirksamkeit: Spannungsfeld zwischen eigener Gestaltung, Akzeptanz und Grenzen
  • Entwicklung einer realistischen, optimistischen und positiven Haltung, um nachhaltig Freude in mein Tätigkeitsfeld zu bringen

Der Workshop ist kostenlos. Bitte rechtzeitig anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns auf Sie

Wann: 21.05.2022, 10:00 – 17:30 Uhr, inklusive Pausen und Verpflegung

Der Workshop wird in enger Kooperation mit der Ehrenamtskoordination des BRK geplant/organisiert.

Anmeldungen ab sofort aber bitte bis spätestens 13.05.2022 bei

  • Martina Wastlhuber, Ehrenamtskoordination BRK Mühldorf, Telefon: 08631-699920; Mobil: 0171-2012458
    E-Mail: wastlhuber@kvmuehldorf.brk.de
  • oder bei der Ehrensache: EMail an: info@ehrensache-mue.de oder telefonisch unter 08631/1688572 bzw. Mobil: 0160/97287828
    Der Workshop findet unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Zugangs- und Hygieneregeln statt.

Referentin: Maria Moll, Expertin für stabilisierende Flexibilität, mehrfach zertifizierte Coach, Business (e-)Trainerin nach BDVT, Fachberaterin für Stess und Burnoutprophylaxe nach §20 SGB V. und Master of Neuroscience (i.A., academy of neurosciene, Köln)