Coronahilfe Ehrensache/Corona-Callcenter

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise haben wir frühzeitig eine neue Rubrik Coronahilfe Ehrensache in unsere Website aufgenommen.

Zu finden ist sie unter www.ehrensache-mue.de

Hier finden Sie

1. unter dem Link Corona-Hilfsprojekte eine landkreisweite Übersicht des Landratsamtsamts (mit Ergänzungen seitens Ehrensache) über örtliche Nachbarschaftshilfen, Einkaufshilfen, Hilfetelefon und Lieferservices, etc.

Hinweis: Die Übersicht ist etwas umfangreich und braucht deshalb ein paar Sekunden, bis sie ganz geöffnet ist!

2. eine landkreisweite Datenbank, in die sich Hilfe Anbietende und Hilfe Suchende eintragen können, sowie  

3. aktuelle Links und Informationen zum Thema Corona

Wir sind beim Thema Corona natürlich nicht untätig und unterstützen u.a. das Maskennähen im Nähstüberl des BRK und die Aufrechterhaltung, ja sogar die Ausweitung der Belieferung der Tafelkunden durch die Vermittlung von Ehrenamtlichen Helfer*innen. Unsere Erreichbarkeit haben wir trotz teilweise notwendiger Arbeit im Homeoffice wesentlich erweitert.

Falls Sie selber oder auch jemand aus Ihrem Bekanntenkreis (etwa die Senior*innen) zu vereinsamen droht oder es auch nur schlicht langweilig ist, bietet Seniorenseelsorger Michael Tress Gesprächsmöglichkeiten am Telefon an – am besten am Werktag zwischen 8:30 und 18:00 Uhr. Die Telefonnummer 0170 220 78 05 darf auch gerne weitergegeben werden.

Wir bitten Sie von den Angeboten regen Gebrauch zu machen.

Vielen herzlichen Dank an die Mitbürger*inne für ihre tolle Unterstützung und ihren Einsatz und die spontanen Hilfe-Angebote. Ohne Sie wäre die ganze Thematik nicht mal ansatzweise zu bewältigen.

Aber…. im Vordergrund steht natürlich immer und weiterhin

Hinweis: Das Coronaprojekt wird z.T. unterstützt durch das Bayerische Sozialministerium.