Miteinander leben – Ehrenamt verbindet – Fortbildungsangebot Februar 2018

Fortbildung Integrationslotsen – “Zwischen Anteilnahme und Abgrenzung” Am 21.02.2018 findet im Rahmen des Projekts “Miteinander leben”.. eine weitere Fortbildung mit dem Ziel der Ausbildung und der Gewinnung weiterer Bürgerinnen und Bürger als Integrationslotsen statt. Ort: Landratsamt, Haus der Wirtschaft Uhrzeit:  16-20 Uhr Die Einladung können Sie unter folgendem link einsehen. Einladung – Fortbildung Zwischen Anteilnahme …

Miteineinander Leben – Ehrenamt verbindet – Integrationslotsen (1)

Kooperation zwischen Lernen vor Ort und Ehrensache (Auszug aus der Pressemitteilung des Landratsamts Mühldorf vom 13.11.2017) Die Freiwilligenagentur Ehrensache mit seinem Geschäftsführer Alfons Wastlhuber arbeitet beim Integrationslotsen-Projekt eng mit Lernen vor Ort am Landratsamt zusammen. So fördert Ehrensache im Rahmen des Projekts „Miteinander leben -Ehrenamt verbindet“ in Kofinanzierung die Aus- und Fortbildungen für die ehrenamtlichen Lotsen, die in regelmäßigen Abständen zu verschiedenen Themen stattfinden. Der Verein Ehrensache, die Freiwilligenagentur im Landkreis Mühldorf e.V., ist seit Februar 2016 an dem Projekt „Miteinander leben – Ehrenamt verbindet“ beteiligt. Projektziel ist es, Menschen mit Migrationshintergrund für ein Ehrenamt zu begeistern und sie zu gewinnen, soziale Verantwortung zu übernehmen und damit zu einer gelingenden Integration beizutragen. Das Projekt wird vom Bayerischen Sozialministerium gefördert, von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (lagfa bayern e.V.) koordiniert und von der Hochschule München wissenschaftlich begleitet. Die Ehrensache e.V. im Landkreis Mühldorf ist eine von 25 Freiwilligenagenturen in Bayern, die die Förderzusage für die zweite Runde, die noch bis Februar 2018 läuft, erhalten haben.

Ausschreibung – Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2018

Das Leitthema für 2018: „Demokratie stärken: Mitmachen und teilhaben! Antworten aus dem Ehrenamt.“ Sie haben ein Projekt zum Thema Ehrenamt und Demokratie, das sich durch eine innovative Idee oder eine modellhafte Initiative auszeichnet? Sie sitzen an einer Idee, die noch nicht realisiert ist, jedoch Menschen für das Ehrenamt, das Mitmachen und das Eintreten für unsere …

Asyl – gesetzliche Unfallversicherung

Gut versichert bei Integration Was Arbeitgeber bei der Beschäftigung von Flüchtlingen zu beachten haben (Info der VBG im Heft Certo) Flüchtlinge in Deutschland suchen Chancen, um am Arbeitsmarkt teilzuhaben und sich in die Gesellschaft zu integrieren. Möglichkeiten hierfür bieten zum Beispiel Praktika, Integrationskurse, arbeitsmarktpolitische Instrumente der Bundesagentur für Arbeit oder ehrenamtliche Tätigkeiten. Betriebe, Kirchen, Sportvereine …

Suche nach Helfer*innen im Bereich Asyl

gesucht werden Helfer*innen für verschiedenste Tätigkeiten   z.B. Begleitung zum Arzt Begleitung generell Hausaufgabenhilfen z.B. in Mettenheim Unterstützung Arbeitskreise/Helferkreise (z.B. aktuell in Mettenheim und Waldkraiburg)  Betreuung/Anwesenheit beim Internet-Klassenzimmer in Waldkraiburg Evtl. Unterstützung beim Kochen (z.B. “Wir-Cafe” in Waldkraiburg) Kleiderkammer in Waldkraiburg Sprachpatenschaften/Deutschlehrer Integrationslotsen Nähere Informationen bei der Ehrensache unter:  info@ehrensache-mue.de oder telefonisch unter 08631/1688572